About

alessandra congedi

Der Beruf der Coiffeuse bedeutet für mich nicht nur, einen Menschen äusserlich positiv zu verschönern, sondern auch innerlich. Sei dies durch eine gute Beratung und Dienstleistung oder durch die Wahrnehmung eines Menschen mit all seinen Bedürfnissen und Wünschen.

Hier weiterlesen

Schon immer war ich vom gesamten Bereich der «Beauty Welt» fasziniert, weil man hier mit kleinen Details gezielt einzelne Charaktereigenschaften hervorheben kann. Dies versuche ich durch meine Ausstrahlung, Freude an meinem Handwerk und meiner offenen Art zu erreichen.


Meine Ausbildung EFZ Coiffeuse habe ich 2012 abgeschlossen und mit der Ausbildung zum Berufsbildner Modul 1 und 2 ergänzt, womit ich berechtigt bin, Lernende auszubilden. Um nicht stehen zu bleiben, habe ich meine Weiterbildung im Frühling 2018 mit der Berufsprüfung in Zürich ergänzt. Dazu erhielt ich 2019 das Diplom zur Make-Up Artistin.


Ich freue mich darauf, Sie schon bald persönlich bedienen zu dürfen!

Ihre Alessandra Congedi



Yara meierhofer

Yara hat im Sommer 2022 ihre 3-jährige Ausbildung zur Coiffeuse EFZ bei CONGEDI Beauty Maison begonnen. Sie ist eine grosse Unterstützung für mich und dies spürt auch die Kundschaft. Yara hat eine sehr herzliche und sympathische Persönlichkeit. Die Zusammenarbeit bereitet mir grosse Freude und ermöglicht es dem Unternehmen, ein Stück zu wachsen. Damit stelle ich euch ganz offiziell und mit grosser Begeisterung Yara Meierhofer vor.

Hier weiterlesen

«Anfang des Jahres 2022 habe ich hier meine Schnupperlehre absolviert. Ich wusste schnell: Dies ist der Ort, an dem ich meine Lehre machen möchte. Ich habe mich auf Anhieb sehr wohl gefühlt und der Beruf hat mich von Beginn an fasziniert. Die Begeisterung von Alessandra war ansteckend und hat mich sofort abgeholt.


Mir gefällt das Arbeiten im kleinen Team. So bin ich stets gefordert und kann mir schnell ein gutes Grundwissen aneignen. Für mich ist dieser Beruf viel mehr als nur Haare schneiden. Denn abgesehen davon stehen die Beratung, der Verkauf und der enge Kundenkontakt im Vordergrund. Auch persönliche Gespräche mit Kunden und Kundinnen, die im Laufe der Zeit zu guten Bekannten werden, schätze ich sehr.


Die Kundschaft soll sich bei mir wohl und sicher fühlen und ganz entspannt eine kurze "Auszeit" geniessen können. Ich liebe es, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen und es fasziniert mich immer wieder, was die Menschen dem Haar für eine Bedeutung zu kommen lassen. Genau so wie eine modische Brille ein Accessoire ist, wird auch das Haar zum Schmuckstück. Mein Ziel ist es, meine Lehre erfolgreich abzuschliessen und mich danach in der Beauty-Branche weiterzubilden.»



der salon

Seit 2021 ist mein Salon offiziell ein klimaneutraler davines ECOSALON. Im Rahmen dieser Zertifizierung werden die CO2 Emissionen des Salons mit dem Pflanzen von 13 Bäumen kompensiert. 

 

Davines macht sich seit seiner Gründung für viele verschiedene Dinge stark wie zum Beispiel die Wichtigkeit der Umweltfreundlichkeit bei der Entwicklung/Auswahl von Rohstoffen sowie der Produktion und Verpackung der Produkte. Hinzu kommen auch die nachhaltigen Projekte im Rahmen der Baumpflanzung oder des bedachten Einsatzes von Wasser und Energie, um die Erde in ihrer Einzigartigkeit zu erhalten.